Bei Trumpf

Subway to Mars

Zum zweiten Mal im Jahr 2019 war Mönchspfeffer beim Technologieanbieter Trumpf zu Gast. Und mit der Mobilband SUBWAY TO MARS war es erneut ein Erfolg!
Ihr typischer, moderner Robotik-Sound entstaubte bekannte Elektro-Klassiker von Kraftwerk oder Daft Punk, verlieh der Produktpalette ein emotionales, fassbares Gesicht und begeisterte das internationale Publikum der Corporate-Veranstaltung ‘Sound & Vision’.
Die Besonderheit der Auftritte von SUBWAY TO MARS: Die Musiker benötigen keine Bühne, sie bewegen sich mitten im Publikum.
So zogen die sieben Akteure im Trumpf-Hochregallager von Station zu Station und sorgten damit nicht nur für Bewegung im Raum, sondern auch für ein unmittelbares Erleben.
Die Gäste konnten hautnah dabei sein, wie die Live-Musiker ihre Instrumente sowie ihre faszinierenden Stimm-Vocoder einsetzten, während die Tänzerinnen im oberen Regal für visuelle Akzente sorgten.
Sound & Vision – bei SUBWAY TO MARS sind Klang und Erscheinungsbild stets eine absolute Einheit.

Gelesen 992 mal